Dezember 20 2016

Praktische Geschenkverpackung

Ich finde den Spruch immer wieder super und da ich für ein kleines Hochzeitsgeschenk noch eine passende Verpackung benötigte, kam mir die Idee mit der Tasche.

Ist doch viel schöner und praktischer als ein Geschenkpapier.

badentasch
zickzackunikate,selbstgemacht,Tasche, Geschenk,selbstgenäht

Oh hier war noch jemand sehr sehr neugierig, könnte ja was zum Fressen darin versteckt sein, grins !

badentasch2
zickzackunikate,selbstgemacht,Tasche, Geschenk,selbstgenäht

verlinkt bei Taschen und Täschchen, HoT, creadienstagdienstagsdinge

Email to someoneTweet about this on TwitterShare on FacebookGoogle+share on TumblrShare on LinkedIn
Oktober 27 2013

Aus Hose wird Tasche

Meine Tochter war zum Geburtstag einer Freundin eingeladen, diese wünschte sich eine schicke Tasche mit Namen. Also musste mal wieder eine zu klein gewordene Jeanshose herhalten,  als Futter eignete sich der Stoff mit den bunten Rehen super . Den Namen habe ich mit der Nähmaschine „aufgemalt“, dann schnell ein kleines Reh daneben appliziert, dazu  ein passender Herzanhänger und die Tasche war fertig. Das Geschenk kam total gut an!!!ZickZackUnikate,selbstgemacht,Tasche,Recycling,Kindertasche,Jean

Email to someoneTweet about this on TwitterShare on FacebookGoogle+share on TumblrShare on LinkedIn
Januar 24 2013

Eulen Geschenk

Meine Tochter ist zum Kindergeburtstag eingeladen, diesmal gibts eine Notizbuchhülle mit witzigen Eulen drauf, innen ein trendiger Block.zickzackunikate,selbstgemacht,selbstgenŠht,TŠschle,Geschenk,Gebu

 

 

 

 

 

 

 

Passend zur Notizbuchhülle noch eine kleinen Geldbörse mit  Eulezickzackunikate,selbstgemacht,selbstgenŠht,TŠschle,Geschenk,Gebu.

 

 

 

 

 

 

Email to someoneTweet about this on TwitterShare on FacebookGoogle+share on TumblrShare on LinkedIn
Dezember 8 2012

ZickZackUnikate beim Weihnachtsmarkt in Schutterwald

Endlich!!! Am Samstag den 1.Dezember war es endlich soweit, bei sonnigem, aber frostigem Winterwetter fand der Weihnachtsmarkt in Schutterwald statt,  für mich war es mein 1. Markt als Verkäuferin. Da ich zuhause schon einen Probelauf für den Aufbau vorgenommen hatte, war der Stand relativ zügig aufgebaut und die ersten Besucher kamen auch schon vorbei.

 

 

 

 

Zuerst wurde nur wenig gekauft, doch als die Dämmerung begann, nahm die Kauflust zu.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mein Fazit:   Alles in allem war es ein schöner Markt, das Wetter war trocken,  leider viel zu kalt ( zumindest für die Verkäufer ), aber die  Erfahrung  mit den Kunden direkten Kontakt zu haben bereicherte sehr. Es war auch eine tolle Gelegenheit meinen Shop  bekannter zu machen und bestimmt auch nicht mein letzter Markt.

Email to someoneTweet about this on TwitterShare on FacebookGoogle+share on TumblrShare on LinkedIn